Meine Ex-Freundin scheint mich immer anzusehen – warum ist das so?


Wenn Sie und Ihre Freundin sich trennen, kann es schwierig sein, herauszufinden, was in ihrem Kopf vorgeht. Sie werden sich vielleicht fragen, ob sie Sie vermisst oder ob sie wieder zusammenkommen möchte.

Wenn Sie nach Anzeichen von Interesse von ihr suchen, ist eine Sache, die Sie vielleicht bemerken, dass Ihre Ex-Freundin Sie beobachtet, wann immer Sie in der Nähe sind.

Sie sind möglicherweise verwirrt und möchten herausfinden, was dies bedeutet.
In diesem Artikel werden wir uns mit den folgenden Bereichen befassen, um Ihnen einige nützliche Informationen über die aktuellen Vorgänge zu geben:

  • Warum schaut sie dich an?
  • Wenn Sie sich ihr nähern sollten
  • Wie du dich verhalten solltest

Warum schaut sie dich an?

Stellen Sie sich diese Situation vor.

Du gehst deinen Tag an und plötzlich bemerkst du jemanden, der dich von weitem ansieht. Sie blinzeln, um zu sehen, wer es sein könnte, und Sie sehen, dass es Ihre Ex-Freundin ist.

Du fragst dich, warum sie mich ansieht.

Nun, es gibt drei Hauptgründe, warum dich ein Ex nach einer Trennung ansieht:

Wut, Unbeholfenheit und Anziehung sind das, was ich als "Die Drei A" bezeichne.

Um zu verstehen, um welche der drei A es sich handelt, sollten Sie die Umstände des Ereignisses berücksichtigen und ihre Körpersprache beurteilen.

Angenommen, Sie gehen zufällig in den Laden, in dem sie arbeitet, und bemerken, dass sie Sie anstarrt. Ihre Körpersprache wirkt übertrieben und aggressiv und Sie haben das Gefühl, sie starrt Sie an. Wenn Sie spüren, dass Ihre Ex-Augen in Sie brennen, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sie sauer auf Sie ist, weil Sie auf ihrem Rasen sind.

Ihr Ex wird besonders anfällig für Ärger sein, wenn Sie eine böse Trennung mit Betrug oder etwas in dieser Größenordnung geteilt haben. Wenn das passiert ist, wird es nicht gut enden, wenn Sie gerade in ihrer Nähe sind, also schlage ich vor, dass Sie schnell aussteigen.

Wenn Sie zufällig in ein Café gehen und bemerken, dass Ihre Ex Sie aus der Ecke des Raums ansieht, ihre Augen Sie ansieht und dann mit geschrumpftem Körper durch den Raum huscht, als würde sie versuchen, sich zu verstecken, dann ist es Sehr wahrscheinlich ist es ihr unangenehm, dich zu sehen.
Dein Ex wird wahrscheinlich ein unangenehmes Verhalten zeigen, wenn sie nicht gesprochen haben, seit die Trennung oder der Staub sich noch nicht gelegt hat. Ebenso könnte sie sich unbehaglich fühlen, wenn es unangemessen wäre, wie sie sich während der Trennung verhalten hat – vielleicht hat sie Sie gespenstisch oder am anderen Ende des Spektrums hat sie Sie vielleicht mit Textnachrichten bombardiert. In jedem Fall könnte ihr Verhalten peinlich sein.

Ein anderes Szenario kann auftreten, wenn Sie zusammenarbeiten. Vielleicht bist du in der Arbeitscafeteria und siehst, wie sie dich während deiner Mittagspause im Zimmer ansieht. Ein anderes Mal kann es sein, dass sie Sie beobachtet, wenn Sie im Büro herumlaufen, aber dann schaut sie plötzlich weg, nur um ihren Blick später zu erwidern. In diesem Fall ist es sehr wahrscheinlich, dass sich Ihre Ex-Freundin immer noch zu Ihnen hingezogen fühlt und Sie vermisst.

Wenn sich Ihre Ex-Freundin immer noch zu Ihnen hingezogen fühlt, werden ihre Augen natürlich zu Ihnen hingezogen, ohne dass sie es überhaupt merkt. Dies ist ein guter Indikator dafür, dass sie nach der Trennung immer noch an Sie denkt.

Soll ich sie ansprechen?

Nachdem Sie die drei Gründe verstanden haben, aus denen Ihre Ex-Freundin Sie möglicherweise ansieht, fragen Sie sich wahrscheinlich, ob es in Ordnung ist, mit ihr persönlich zu sprechen.

Sie müssen die folgenden Kriterien berücksichtigen, wenn Sie mit ihr sprechen möchten.

Kein Kontakt

Das erste Kriterium, das Sie sich stellen möchten, bezieht sich auf Ihre kontaktlose Zeit. Wenn Sie sich in der Zeit ohne Kontakt befinden, sollten Sie für den Rest des von Ihnen gewählten Zeitraums fortfahren.

Die kontaktlose Zeit gibt dir Zeit zum Heilen, gibt ihr aber auch Zeit, dich zu vermissen.

Wenn deine Ex-Freundin dich ständig ansieht, heißt das, dass sie noch nicht vor der Trennung steht und es nicht dringend ist, keinen Kontakt zu unterbrechen. Es könnte sogar bedeuten, dass sie Sie bereits vermissen und dass die Zeit ohne Kontakt funktioniert. Lassen Sie es also noch ein wenig wirken und bleiben Sie noch eine Weile ohne Kontakt.

Die Drei As

Die nächste Überlegung, die Sie machen müssen, basiert auf ihrem Verhalten.
Wir haben über die Drei A, Wut, Unbeholfenheit und Anziehungskraft gesprochen. Sie müssen Ihr Bauchgefühl nutzen, um festzustellen, in welche Kategorie Ihr Ex fällt.

Wenn Ihre Ex nach der Trennung immer noch Wut auf Sie ausübt, empfehle ich Ihnen, sich ihr nicht zu nähern oder sie gar anzusehen, wenn Sie dies vermeiden können.

Wenn Sie sie anstarren, entsteht der Eindruck, dass Sie versuchen, sie einzuschüchtern, und dies könnte zu einer peinlichen und schädlichen Konfrontation an einem öffentlichen Ort führen, die Ihre Fähigkeit, sie zurückzugewinnen, ernsthaft behindert.

Wenn sich Ihre Ex-Freundin unbehaglich verhält, wird sie sich nur unbehaglicher fühlen, wenn Sie sich ihr nähern. Wenn Sie mit Ihrer Ex interagieren, möchten Sie sicherstellen, dass alle Ihre Erfahrungen mit ihr positiv und erfreulich sind, damit sie immer wieder mit Ihnen sprechen möchte. Aus diesem Grund würde ich es vermeiden, mit ihr zu reden. Ich schlage vor, dass Sie sie höflich anlächeln, wenn Sie sie dabei erwischen, wie sie Sie ansieht, und ihr dann ein paar Tage später einen freundlichen Text schicken, vorausgesetzt, Sie haben keine Kontaktzeit mehr.

Sollte Ihre Ex-Freundin Anzeichen von Anziehungskraft auf Sie zeigen, sind dies großartige Neuigkeiten und Sie können darüber nachdenken, sie anhand der nächsten Kriterien anzusprechen.

Fühlen Sie sich ruhig

Fragen Sie sich, fühlen Sie sich ruhig? Wird Sie das Gespräch mit ihr verärgern?
Wenn Sie das Gefühl haben, mit der Situation fertig zu werden, während Sie eine positive Persönlichkeit zeigen, können Sie mit ihr sprechen. Wenn Sie jedoch das Gefühl haben, wütend, verärgert oder anhänglich zu werden, vermeiden Sie es, später in der Woche mit ihr zu sprechen und ihr eine SMS zu schreiben.

Ist sie allein?

Wenn Sie den Mut aufbringen möchten, mit Ihrer Ex zu sprechen, nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um zu überprüfen, ob sie allein ist und nicht gerade telefoniert oder gerade etwas erledigt.

Wenn Sie sich Ihrer Ex nähern, wenn sie mit Freunden oder der Familie zusammen ist, ist das für sie unglaublich umständlich. Ich erinnere mich an eine Situation vor ein paar Jahren, als ich mit Freunden ein paar ruhige Drinks genoss und dann mein Ex in die Bar ging. Sofort sah er mich und ging rüber, um über die Trennung zu sprechen. Ich kann gar nicht genug betonen, wie ungemütlich die Situation war. Alle meine Freunde schwiegen, um zuzuhören, was gesagt werden musste. Sie haben so ziemlich das Popcorn ausgebrochen!

Nachdem er gegangen war, stellten meine Freunde eine Menge Fragen über das, was gerade passiert war, beschuldigten ihn des Stalkens und sagten mir, ich solle ihm keine zweite Chance geben.

Wenn Sie mit Ihrer Ex sprechen, wenn sie Gesellschaft hat, ist dies umständlich und kann zu Fehlschlägen führen, da sie sehr wahrscheinlich auf die Ratschläge ihrer Kollegen hört, wenn Sie gehen.

Wenn Sie sie mit Freunden sehen, würde ich raten, sich nicht an sie zu wenden. Die beste Vorgehensweise besteht darin, ihr einige Tage später eine freundliche Nachricht zu senden.

Haben Sie einen Rapport?

Das Letzte, worüber Sie nachdenken sollten, ist, ob Sie in Ihren bisherigen Textkonversationen Anzeichen von Rapport gesehen haben. Wenn Ihre bisherigen Interaktionen positiv waren, können Sie die Gelegenheit nutzen, um mit ihr zu sprechen und auf der bereits bestehenden Beziehung aufzubauen.

Wie Sie sich verhalten sollten

Wenn Sie sich entschlossen haben, mit Ihrer Ex-Freundin zu sprechen, finden Sie hier einige Hinweise, um das Gespräch reibungslos zu gestalten.

Bleib ruhig und kühl

Versuche, cool zu bleiben. Dies hilft Ihnen, selbstbewusst zu wirken. Dies ist eine sehr attraktive Eigenschaft für einen Mann und erhöht die Attraktivität, die er für Sie empfindet.

Wenn Sie ruhig und gelassen bleiben, können Sie auch verhindern, dass Sie in möglicherweise unerwartete Argumente verfallen.

Ein Verhältnis aufbauen

Konzentriere dich darauf, eine Beziehung zu deiner Ex aufzubauen, indem du sicherstellst, dass die Interaktion für sie so optimistisch und angenehm wie möglich ist. Ein guter Weg, dies zu tun, besteht darin, Ihre Ex-Freundin den größten Teil des Gesprächs machen zu lassen. Lassen Sie sich von ihr erzählen, was sie in letzter Zeit getan hat. Dies wird Ihnen sehr helfen, da alle Frauen nach einem Freund suchen, der Interesse zeigt ihr Leben.

Respektieren Sie Ihre Privatsphäre

Es gibt ein Gesprächsthema, das ich vermeiden möchte, und das ist das Thema Datierung. Fragen Sie sie nicht, ob sie sich verabredet, jetzt, wo Sie nicht zusammen sind, ist ihr Privatleben für Sie tabu.

Die Frage, ob sie mit jemand anderem ausgeht, vermittelt den Eindruck, dass Sie eifersüchtig sind oder sich unsicher fühlen.

Sie möchten, dass Ihr Ex das Gespräch verlässt, als hätten Sie sich seit der Trennung in einen selbstbewussten, unabhängigen Alpha-Mann verwandelt. Wenn sie diesen Eindruck erweckt, wird sie sich fühlen, als hätte sie Sie falsch eingeschätzt, und sie wird ihre Entscheidung überdenken, mit Ihnen zusammen zu sein.
Wenn deine Ex-Freundin fragt, ob du dich verabredest, kannst du ihr sagen, dass du gerade auf dem Spielfeld bist, und dann das Thema wechseln. Du willst nicht so aussehen, als würdest du absichtlich damit prahlen, sie eifersüchtig zu machen. Nur wenn du ihr sagst, dass du mit anderen Mädchen sprichst oder dass du Verabredungen hast, ist das genug, um den Samen der Eifersucht zu säen, ihr klar zu machen, dass sie dich für immer verlieren könnte, und sie dann dazu zu bringen, dich zu verfolgen.

Das einzige Mal, wenn ich vorschlagen würde, dass Sie das Dating nicht erwähnen, wenn Ihre Ex danach fragt, ist, ob sie sich von Ihnen getrennt hat, weil Sie betrogen haben.

Umarmen

Die große Frage, umarmen oder nicht umarmen?

Tricky ist es nicht, einerseits möchten Sie warm und freundlich wirken, andererseits möchten Sie nicht übermäßig vertraut oder anhänglich wirken. Also, was ist das Richtige zu tun?

Ich empfehle, dass Sie sie nicht länger als 1-2 Sekunden umarmen, wenn sie bei Ihrer Begrüßung steht. Nur umarmen und loslassen, nicht in der Umarmung verweilen … das wird gruselig.

Der Grund, warum ich die Umarmung empfehle, ist, dass Studien gezeigt haben, dass sich umarmende Freisetzungen im Gehirn gut anfühlen und die Stimmung der Menschen entspannen, das Einfühlungsvermögen steigern und die Bindung fördern.

Vertrauen Sie mir, wenn ich sage, dass sie sich erinnern wird, wie gut es sich anfühlt, Ihre Arme um sie zu haben, wenn Sie Ihre Ex kurz umarmen und positive Erinnerungen an die Vergangenheit wachrufen.

Indem Sie Ihre Ex-Freundin umarmen, steigern Sie die positiven Gefühle, die sie bei Ihnen verspürt, und geben ihr ein positives Gedächtnis zum Mitnehmen, über das Sie später eine SMS schreiben können.

Vermeiden Sie es, über die Trennung zu sprechen

In den frühen Phasen der Kommunikation ist es sehr wichtig, dass Sie nicht über die Trennung sprechen. Es scheint, als würden Sie versuchen, die Gelegenheit zu nutzen, um sie davon zu überzeugen, wieder zusammenzukommen, was Ihnen anhänglich vorkommt. Es wird auch Ihrem Ex den Eindruck erwecken, dass Sie die Trennung nicht überwunden haben und Ihre Macht in der Situation verlieren.

In einem idealen Szenario möchten Sie den Eindruck erwecken, dass Ihr Ex Ihnen einen großen Gefallen getan hat, der Ihnen Ihre Freiheit zurückgibt. Lass sie sehen, wie du das Leben genießt, mit den Jungs rumhängst, mit Mädchen redest und machst, was du willst, weil du jetzt ein Single bist.

Beenden Sie das Gespräch mit einer hohen Note

Wie bei allen Interaktionen mit Ihrer Ex müssen Sie das Gespräch auf einem hohen Niveau beenden. Wenn Sie das Gespräch zum günstigsten Zeitpunkt beenden, können Sie die sogenannte "Peak-End-Regel" nutzen.

Die „Peak-End-Regel“ ist der Cliffhanger-Effekt, der im Fernsehen verwendet wird, um Sie an eine Serie zu binden und sicherzustellen, dass Sie sich auf die nächste Show einstellen.

Zum Beispiel sehen Sie sich eine Fernsehsendung an und es gibt eine wirklich aufregende Verfolgungsjagd zwischen dem Helden der Serie und der Polizei, aber dann stürzt die Autokarriere des Helden plötzlich von der Straße und fällt eine Klippe hinunter … und dann erscheinen die Credits, die Sie verlassen In der Spannung über das, was passiert ist, werden Sie süchtig nach der Serie und freuen sich darauf, die nächste Episode zu sehen.

Sie können diesen Cliff-Hanger-Effekt in Ihren Texten, Telefonanrufen und persönlichen Besprechungen mit Ihrer Ex verwenden, um sie dazu zu bringen, mit Ihnen zu sprechen und sich darauf zu freuen, wieder mit Ihnen zu sprechen.

Um dies zu tun, stellen Sie sicher, dass Sie Gespräche mit Ihrer Ex-Freundin an einem Höhepunkt beenden, um zu überprüfen, wie gut sie Ihr Gespräch wahrnimmt.

Was zum Mitnehmen

Jetzt verstehst du die drei Gründe, warum deine Ex-Freundin dich ständig ansieht. Verwenden Sie diese Informationen mit Bedacht, um herauszufinden, ob es Zeit ist, das Eis zu brechen und mit ihr persönlich zu sprechen.

Denken Sie daran, optimistisch und lustig zu sein, nicht in ihr Privatleben einzudringen, sie zu umarmen, wenn Sie können, die Interaktion kurz zu halten und vor allem auf einem Klippenbügel zu enden, um sie einzuhaken. Der Klippenbügel ist wirklich entscheidend, wenn Sie Ich möchte, dass sie öfter mit dir spricht. Also überhebe nicht deine Begrüßung, lass sie immer mehr wollen!