Was soll ich tun, wenn mein Ex immer wieder zurückkommt und immer wieder geht?


Was können Sie also tun, wenn Ihr Ex immer wieder in die Beziehung ein und aus geht?

Einen Moment lang scheint alles in Ordnung zu sein. Dann passiert etwas, sie (oder er) wird wütend und bricht mit dir ab, und du fragst dich, was zum Teufel passiert ist.

Dann stellen Sie in einem Augenblick fest, dass Ihr Ex zurück will – fast so, als wäre nichts passiert.

Diese Art von Verhalten kann sowohl bei Ex-Freundinnen als auch bei Ex-Freundinnen vorkommen. Sie kehren in Ihr Leben zurück und sind dann genauso plötzlich verschwunden.

Wenn Sie dann denken, dass alles vorbei ist, hören Sie wieder etwas von Ihrem Ex.

Wie ein gebrochener Rekord kann sich Ihr Ex dazu entschließen, in die Beziehung einzutreten und sie zu verlassen, scheinbar ohne Grund oder Veranlassung. Sie können sich fragen, was das alles bedeutet und was Sie tun sollten.

Reden wir also darüber. Lassen Sie uns zunächst die sechs wichtigsten Gründe erläutern, warum Ihr Ex-Freund oder Ihre Ex-Freundin Sie verlassen, um erst später wiederzukommen (oder zu versuchen, zu Ihnen zurückzukehren).

6 Gründe, warum Ihr Ex immer wieder zurückkommt

Ich weiß, dass das Auf und Ab der Beziehung den Tribut fordern kann. Ich habe Kunden zu mir kommen lassen, die nicht einmal sicher sind, ob es eine Trennung gegeben hat, da der Status der Dinge wie eine Unschärfe erscheinen kann.

Mein Rat ist, dass Worte und Handlungen wichtig sind und wenn Sie ständig den Status Ihrer Beziehung in Frage stellen, stimmt etwas nicht.

Und wenn sich Ihr Ex immer wieder zurückzieht, um später zu Ihnen zurückzukehren, muss es einen Hauptgrund für dieses Verhalten geben. Schauen wir uns sechs davon an.

1. Ihr Ex kommt immer wieder, weil sein neuer Freund oder seine neue Freundin einfach nicht funktioniert

Ihre Ex hat vielleicht festgestellt, dass das Leben außerhalb der Beziehung, die sie zu Ihnen pflegen, nicht so groß ist. Vielleicht haben sie einen neuen Liebhaber, aber die Dinge funktionieren nicht wie erwartet. Die Verlockung, es noch einmal mit Ihnen zu versuchen, könnte einfach zu viel sein, um Widerstand zu leisten.

Vielleicht hat der neue Liebhaber den gleichen Mist an deiner Ex gezogen, den sie (oder er) an dir gezogen hat.

Also beschließt sie (oder er), es noch einmal zu versuchen, in der Hoffnung, dass diesmal die guten Zeiten zurückkehren.

Hier müssen Sie vorsichtig vorgehen.

Beachten Sie diese Warnung, bevor Sie sie hereinlassen. Oft ist der Weg zurück zu deinem Ex mit Schlaglöchern gefüllt und bevor du es weißt, tritt dein Ex wieder aus der Beziehung zurück.

Warum? Denn was kaputt war ist nicht behoben.

Ich weiß, es ist scheiße. In dieser Zeit nach der Trennung können die Zeiten jedoch sehr verwirrend werden.

2. Ihr Ex kehrt immer wieder in Ihr Leben zurück, weil es zu einer schlechten Angewohnheit geworden ist

Wundern Sie sich nicht, wenn Ihre Ex schließlich zurückkehren möchte, weil sie sich gerade daran gewöhnt haben, in die zerbrochene Beziehung hinein- und herauszuspringen. Für sie ist es eine schlechte Angewohnheit geworden.

Der Schmerz der Trennung kann zu groß sein, als dass sie ihn ertragen könnten. Wir können uns an unsere Routinen gewöhnen und sofort zurückkehren, um unsere Schmerzen zu lindern. Ich spreche über dieses Problem und wie ich es in meinem Ex-Wiederherstellungsprogramm beheben kann. Aber leider kann der Wunsch nach Rückkehr gestillt werden, sobald Ihre Ex merkt, dass sie zu früh zurückgekehrt sind.

Was passiert also, wenn wir zurückkehren?

Es kommt normalerweise zu Kämpfen. Hässliche Worte werden ausgetauscht. Und bevor Sie es wissen, hat Ihre Ex-Freundin oder Ihr Ex-Freund beschlossen, es wieder zu beenden.

Diese Art von Muster kann immer wieder auftreten, wenn Emotionen und mangelndes Urteilsvermögen das Beste aus uns allen machen.

3. Sie beide kehren immer wieder in das Leben des anderen zurück, weil Sie sich WIRKLICH lieben

Vielleicht wird diese gelegentliche Beziehung von etwas angeheizt, das sehr schön und real ist … wahre Liebe.

Wir können unsere Ex-Freundin oder unseren Ex-Freund lieben und immer noch Probleme damit haben, die anderen Teile der Beziehung zum Laufen zu bringen.

Aber rate mal was?

Liebe übertrifft fast immer alle Konflikte, die Sie haben könnten.

Schließlich, wenn die Liebe rein ist und für eine lange Zeit an Ort und Stelle war, werden Sie sich oft wieder miteinander finden.

Sicher, es kann ein Hin und Her geben, da Sie beide Schwierigkeiten haben, Dinge zum Klicken zu bringen.

Aber mit der richtigen Einstellung und dem richtigen Plan wird ein älteres Paar, das sich zutiefst liebt, normalerweise einen Weg finden.

4. Das Problem ist, dass sich Ihr Ex nicht verpflichtet – Sie gehen also beide zurück und weiter, wenn der Konflikt steigt

Die andere Seite, Ihren Ex zu lieben, ist, nicht sicher zu sein, was Sie wollen. Dies kann für Sie beide gelten.

Vielleicht sind starke Gefühle vorhanden. Aber wie tief sie gehen, könnte durch Unsicherheit und mangelndes Engagement unterbrochen werden.

Wenn dies im Dann vorhanden ist, ist es nicht ungewöhnlich, dass Paare im Leben des anderen ein- und ausgehen.

Es ist fast so, als würde Ihre Ex mit dem experimentieren, was sich richtig anfühlt, da die Angst vor Engagement überwältigend sein kann.

Und wenn eine Situation so kompliziert ist wie die Bildung einer Beziehung, folgt sie nicht unbedingt einer geraden Linie.

Wenn Ihre Ex-Freundin oder Ihr Ex-Freund immer wieder in Ihr Leben eindringt oder aus ihm ausscheidet, kann dies sehr wohl an ihrem mangelnden Engagement oder der Unfähigkeit liegen, eine starke Bindung aufzubauen.

5. Ihr Freund oder Ihre Freundin geht weiter, weil sie launisch sind

Hattest du jemals eine Ex, die sich einfach nicht entscheiden konnte?

Eine Woche scheint alles in Ordnung.

Dann sind sie plötzlich von Zweifeln überwältigt und beschließen, von dir abzubrechen. Du drückst und versuchst, die Dinge wieder in Ordnung zu bringen, und bald ist dein Ex zurück in der Gruppe, als wäre nichts passiert.

Aber dann passiert es wieder.

Unabhängig davon, ob es sich um Unreife oder die Unfähigkeit Ihres Ex handelt, eine stabile Beziehung aufzubauen, kann ein solches Verhalten eine Beziehung zum Scheitern bringen, wenn er oder sie diese Parade unberechenbaren Verhaltens durchhält.

Ich weiß, dass es frustrierend ist, wenn sich die Person, die Sie lieben, so verhält, als ob sie Sie liebt und die richtigen Dinge sagt und tut, und dann aus heiterem Himmel entscheidet, dass sie vielleicht etwas anderes wollen.

Es gibt normalerweise eine Grundursache für ihr Verhalten. Vielleicht ist es eine inhärente Unbeständigkeit, die Ihr Partner hat. Möglicherweise kann es sich um Probleme mit Anhaftung und Sicherheit handeln. Es könnte etwas mit unerledigten Geschäften mit einem anderen Liebhaber zu tun haben. Das Erkennen, was dieses Verhalten auslöst, ist der Schlüssel.

6. Sie oder Ihr Ex gehen weiter, weil einer oder beide von Ihnen nicht akzeptieren können, dass die Beziehung giftig ist

Manchmal sind Beziehungen zum Scheitern verurteilt, weil die beiden Menschen nicht zusammen sein sollten.

Vielleicht ist der Sex gut oder die richtige Mischung aus Bedürfnis und Unterstützung ist vorhanden.

Aber es sei denn, das Paar ist in vielen Bereichen kompatibel, könnte Ärger um die Ecke warten.

Ich habe viele giftige Beziehungen gesehen, in denen ein Ex immer wieder zurückkommt – und dann wieder geht. Manchmal kann es dazu führen, dass Sie oder Ihre Ex ihre Identität verlieren und wissen, worauf es ankommt.

Wenn Sie in eine toxische Beziehung verwickelt sind, in der Missbrauch vorliegt, möchten Sie sich möglicherweise zurückziehen und einen langen Blick darauf werfen, ob Sie Ihre Ex weiterhin aktivieren möchten, während sie sich in Ihr Leben hinein- und herausbewegen.

Was können Sie tun, um diesen endlosen Zyklus zu stoppen?

Was können Sie also tun, um diesen Kreislauf zu beenden, in dem Ihr Ex aus der Beziehung ausscheidet und dann zurückkommt?

Ein Ansatz ist ein gut durchdachter Ex-Wiederherstellungsplan, über den Sie mehr erfahren können!

Nun, ich habe ein paar Tipps, die Ihnen dabei helfen, einen besseren Überblick darüber zu bekommen, was das alles bedeuten könnte und was Sie tun sollten, um diesen Teufelskreis zu durchbrechen.

Hier sind 5 Tipps, wie Sie eine gestörte Beziehung beheben können.

1. Akzeptieren Sie, dass Sie beide schuld an dieser lustigen Beziehung sind

Es kann wirklich Ihren Kopf drehen lassen, wenn er oder sie mit einer solchen Häufigkeit in Ihr und aus Ihrem Leben kommt.

Ein großer Fehler ist, anzunehmen, dass es immer Ihre Ex ist, die für Ihr Unglück verantwortlich ist. Denken Sie daran, Sie sind auch Teil dieses Prozesses. Er oder sie kann nicht zu Ihnen zurückkehren, es sei denn, Sie erlauben es.

Ein gut gemeintes, aber zu schwaches Herz zu haben, kann die Dinge für die Zukunft durcheinander bringen. Akzeptieren Sie also, dass Sie Teil des Problems sind, aber auch Teil der Lösung sein können.

2. Nehmen Sie sich etwas Zeit von Ihrem Ex

Nachgeben und einfach zurückspringen – auf die gleichen Wege und Gewohnheiten zurückkehren – ist nicht immer die klügste Vorgehensweise.

Eine Trennung passiert, weil etwas wirklich nicht stimmt.

Zeit und ein gemeinsamer Aktionsplan, um die Dinge in Ordnung zu bringen, können einen langen Weg gehen.

Überlegen Sie sich also, eine Zeit ohne Kontakt einzuleiten, damit Sie sich vor den Versuchungen des Fleisches oder eines schwachen Herzens schützen können.

Ein ausgedehnter gesunder Raum kann Ihnen manchmal dabei helfen, Perspektive zu gewinnen und Ihren Weg nach vorne zu überdenken.

3. Konzentrieren Sie sich auf Ihre eigene Entwicklung

Statt mit deinem Ex eine Partei für dieses Hin und Her zu sein, konzentriere dich darauf, der zu werden.

Das bedeutet also, die Aspekte der Heiligen Dreifaltigkeit in mein Programm aufzunehmen.

Es sollte ein Teil Ihrer Verpflichtung sein, Ihre Ex nicht zu kontaktieren und Ihren Versuchungen nicht nachzugeben. Alles in deinem Herzen wird sagen:Ich sollte meiner Ex noch eine Chance geben. “

Dies ist besonders dann der Fall, wenn Ihre andere Hälfte um eine neue Chance bittet. Aber dies ist normalerweise der schlechteste Weg, um Dinge neu zu starten.

Zurück in eine zerbrochene Beziehung zu stürzen, ist selten in Ihrem besten Interesse. Nehmen Sie sich also die Zeit, um in jeder Hinsicht besser zu werden, die Ihnen in Ihrem Leben wichtig ist.

4. Wenn es Zeit ist, lassen Sie Ihren Ex wissen, dass Sie sich dafür einsetzen, dass es funktioniert – aber nicht ohne Plan

Wie ich zuvor erklärt habe, wird es eine enorme psychologische Anstrengung geben, es erneut zu versuchen, bevor einer von Ihnen bereit ist. Dies ist die starke Anziehungskraft der Hormone, die durch beide Körper strömen.

Aber dies ist eine Zeit, in der du mit deinem Verstand und nicht mit deinem Herzen nachdenkst.

Lassen Sie Ihren Ex wissen, dass die Beziehung funktionieren soll, aber Sie beide brauchen Zeit, um sich zu heilen und zurückzusetzen, bevor Sie überhaupt versuchen, die Liebesbeziehung neu zu beginnen.

Es kann einige Wochen dauern, bis einer von Ihnen bereit ist. Zeit voneinander zu haben, wird unterstreichen, was ihr beide wirklich miteinander meint, wodurch jeder von euch eine bessere Chance hat, einen Plan zu entwickeln, um diese Beziehung aufrechtzuerhalten.

Nutzen Sie diese Zeit für Ihr persönliches Wachstum, wie oben beschrieben, aber auch, um Ihre eigenen inneren Gefühle zu testen, was das Beste ist.

So oft habe ich Paare gesehen, die sich innerhalb desselben Monats mehrmals getrennt und wieder zusammengetan haben. Bald wird es zur Gewohnheit, fast sogar zur Gewohnheit.

Diese Art von Beziehung ist inhärent dysfunktional und es wird nichts Gutes daraus.

Aus diesem Grund ist es wichtig, solche zerstörerischen Muster zu vermeiden, bevor sie auf dem falschen Weg sind.

5. Bekräftigen Sie das Bekenntnis zum Plan, indem Sie etwas Symbolisches tun

Nehmen wir an, Sie haben eine gute Pause voneinander eingelegt und individuell an sich gearbeitet, bevor Sie sich dazu verpflichtet haben, gemeinsam an der Beziehung zu arbeiten.

Nun ist es an der Zeit, Ihren neuen Plan zu bekräftigen, den Sie beide gemeinsam erstellt haben. Es sollte aus 3-4 Schlüsseldingen bestehen, die Sie beide zur Verbesserung der Beziehung auf unterschiedliche Weise tun werden.

Jetzt ist es an der Zeit, etwas zu tun, damit Sie sich beide daran erinnern, worum es geht. Erstellen Sie ein spezielles Gedächtnis, das diese neue Bindung festigt.

Gehen Sie beispielsweise zu einer speziellen Brücke, die sich über einen bestimmten Ort erstreckt, und bringen Sie ein Schloss an, um Ihr Engagement zu festigen.

Oder versuchen Sie, ein schriftliches Gelübde darüber abzulegen, was jeder von Ihnen tun wird, um die Beziehung in einer Flasche zu verbessern, und werfen Sie es in einen Wasserbecken. Was auch immer Sie tun, machen Sie es zu etwas, an das Sie sich beide erinnern werden, und stellen Sie sicher, dass es etwas ist, das Ihre Psyche prägt.